Europäischer Unternehmensförderpreis

Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald

Förderung des
Unternehmergeistes

Investitionen in
Unternehmenskompetenzen

Verbesserung der
Geschäftsumgebung

Internationalisierung der
Wirtschaftstätigkeit

Förderung der Entwicklung
von grünen Märkten und
von Ressourceneffizienz

Verantwortungsvolles
und integrationsfreundliches
Unternehmertum
Förderung des Unternehmergeistes

„Unternehmerischer Erfolg ist keine Glücksache, denn wer sich intensiv mit allen Aspekten der beruflichen Selbstständigkeit auseinandersetzt und sich den Rat von erfahrenen Unterstützern einholt, hat die wichtigsten Voraussetzungen für ein Gelingen des Vorhabens bereits erfüllt und genau dafür gibt es die Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald.“

Markus Lahm, Leiter des Fachbereichs Gründerberatung bei der Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB)

Über das Projekt:

Gründern, Gründungswilligen und jungen Unternehmen im Wachstum, die mit ihren pfiffigen Geschäftsideen auf den Markt oder sich dort etablieren wollen, bieten die Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) und die Odenwald-Regional-Gesellschaft (OREG) mbH mit der Gründungsoffensive Bergstraße-Odenwald tatkräftige Unterstützung. Im Zentrum der interkommunalen Initiative – aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) maßgeblich mitfinanziert – steht ein Wettbewerb mit unterschiedlichen Kategorien und intensiver Unterstützung. „Die Preisträger können attraktive Gewinne und jede Menge öffentliche Aufmerksamkeit gewinnen“, erläutert Landrat Christian Engelhardt, Aufsichtsratsvorsitzender der WFB. "Das Kooperationsprojekt der beiden Kreise, das darauf ausgerichtet ist die Qualität und Quantität von Gründungen in der Region zu steigern, ist eine Erfolgsgeschichte", zeigt er sich überzeugt.

Die Gründungsoffensive wurde 2009 ins Leben gerufen, zurzeit läuft die achte Runde des Wettbewerbs. Eine namhafte Jury entscheidet über die Gewinner, im Spätjahr veranstaltet die WFB für diese eine feierliche Preisverleihung in Wald-Michelbach. Jedes Jahr nehmen mehr als 100 Gründer, Unternehmer und Persönlichkeiten aus dem Kreis Bergstraße und dem Odenwaldkreis sowie aus den Institutionen der Metropolregionen Rhein-Neckar und Rhein-Main daran teil, um die Auszeichnung der Sieger live zu erleben.

Unter dem Dach der Gründungsoffensive hat die WFB zudem weitere Einzelprojekte initiiert: So gibt es Startup-Netzwerkveranstaltungen, bei dem die Gründer intensiv Netzwerkarbeit betreiben können, sowie zahlreiche Möglichkeiten zur Vertiefung von Gründerwissen, um sich fit für die berufliche Selbstständigkeit zu machen. Projekte wie das Forum Unternehmensnachfolge Bergstraße (FUB) helfen Unternehmen und Nachfolgern zusammenzufinden und eine Nachfolge erfolgreich umzusetzen. Allen Gründern bietet die WFB darüber hinaus die kostenfreie Möglichkeit, sich durch Mentoren – allesamt gestandene und erfolgreiche Unternehmer – beraten und unterstützen zu lassen.

© Energiegründer 2016