Europäischer Unternehmensförderpreis

ProjectTogether

Förderung des
Unternehmergeistes

Investitionen in
Unternehmenskompetenzen

Verbesserung der
Geschäftsumgebung

Internationalisierung der
Wirtschaftstätigkeit

Förderung der Entwicklung
von grünen Märkten und
von Ressourceneffizienz

Verantwortungsvolles
und integrationsfreundliches
Unternehmertum
Verantwortungsvolles und integrationsfreundliches Unternehmertum

„Nie zuvor hatten wir bei ProjectTogether diese einzigartige Chance, Gründer so intensiv zu begleiten und mit starken und motivierten Partner aus der Wirtschaft auf das nächste Level zu heben. Dies gibt uns Möglichkeit, Gesellschaft und Wirtschaft zusammen zu denken, eine neue Gründerkultur in Deutschland zu etablieren - getrieben von jungen, motivierten Machern.“

Philipp von der Wippel – Geschäftsführer und Mitgründer von ProjectTogether

Über das Projekt:

ProjectTogether verbindet Fortschritt mit Verantwortung. Als erste Anlaufstelle der jungen Generation unterstützt der digitale Inkubator Menschen im Alter von 15-35 Jahren, die eine soziale Geschäftsidee verfolgen. Ziel ist es, Unternehmen zu fördern, welche sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Gesellschaft orientieren und somit unsere Wirtschaft von morgen prägen.

Das Projekt lebt von der Motivation, junge Menschen bei der Gestaltung einer konstruktiven Gesellschaft zu unterstützen. Daher werden Projekte ab der frühen Ideenphase begleitet. Die geförderten Projekte, Initiativen und Startups werden mit Unternehmen, Stiftungen und Verbänden vernetzt.

Seit 2015 hat ProjectTogether über 600 junge Menschen bei der Entwicklung ihrer Idee gefördert, unterstützt durch über 300 ehrenamtliche Coaches, die vielfältige Expertise mitbringen. Das stetig wachsende ehrenamtliche Netzwerk, aber auch die Nutzung digitaler Tools, ließe sogar eine Betreuung von über 1.000 Projekten jährlich und europaweit zu.

Ein- bis zweimal im Jahr finden Challenges statt, um gesellschaftliche Herausforderungen gemeinsam zu meistern. Seit dem Sommer 2018 kooperiert ProjectTogether mit MINI Deutschland, um mit der #startupnextdoorchallenge junge Visionäre zu fördern, die gesellschaftlichen Zusammenhalt im urbanen Raum unternehmerisch gestalten. Starke Partner auf der Seite von ProjectTogether zu haben ist für Geschäftsführer und Mitgründer Philipp von der Wippel ein wichtiger Schritt, die motivierte Community an jungen Sozialunternehmern weiter auszubauen.

In der jungen Generation sieht die Initiative einen großen Willen, Herausforderungen anzupacken. Sie verfügt über Ideenreichtum, Energie und Wissen über die großen technologischen Möglichkeiten unserer Zeit. ProjectTogether bietet durch das digitale Coaching die nötige Struktur und das Netzwerk, welche es erlauben, Ideen zu entwickeln und schnell wachsen zu lassen.

© Energiegründer 2018