Europäischer Unternehmensförderpreis

ESA BIC Fördert zukunftsweisende Unternehmen mit innovativen Produkten und digitalen Kernkompetenzen.

Förderung des
Unternehmergeistes

Investitionen in
Unternehmenskompetenzen

Verbesserung der
Geschäftsumgebung

Internationalisierung der
Wirtschaftstätigkeit

Förderung der Entwicklung
von grünen Märkten und
von Ressourceneffizienz

Verantwortungsvolles
und integrationsfreundliches
Unternehmertum
Förderung der Entwicklung von grünen Märkten und von Ressourceneffizienz

„Startups waren schon immer die Driver von Innovation und Entwicklung. Viele dieser Innovationen können ohne die Raumfahrt nicht realisiert werden. Das ESA BIC Bavaria & Northern Germany fördert genau diese innovativen Anwendungen und Produkte rund um den Bereich der Raumfahrt. So sind in den letzten Jahren über 160 Firmen aus unserem ESA BIC entstanden.“

Stefanie Herrmann, CFO, AZO Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen

Über das Projekt:

Das ESA Business Incubation Center (ESA BIC) Bavaria & Northern Germany fördert zukunftsweisende Unternehmen mit innovativen Produkten und digitalen Kernkompetenzen. Das ESA BIC Bavaria & Northern Germany Inkubationsprogramm bietet Startups eine umfassende Unterstützung auf ihrem Weg zum Markteinstieg: Von der Forschung über die Entwicklung bis hin zur Finanzierung.

An den drei bayerischen Standorten Oberpfaffenhofen, Ottobrunn und Nürnberg und dem neuen Standort in Bremen profitieren Startups in hohem Maße von dem direkten Zugang zu Weltraumtechnologien und -infrastrukturen, fachlicher Beratung und technischen Einrichtungen. Das Gründerzentrum gehört zu einem europaweiten Netzwerk aus zahlreichen ESA Business Incubation Centers.

Die 2004 in Bayern als erster europäischer Weltraumtechnologie-Inkubator gegründete AZO Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen leitet das ESA BIC Bavaria seit 2009 mit finanzieller Unterstützung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums und ihren erstklassigen Partnern: European Space Agency (ESA), Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), Airbus, Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen (IIS), der Kreissparkasse München-Starnberg-Ebersberg und der Sparkasse Nürnberg. Seit Mai 2019 managed das AZO zudem das ESA BIC Northern Germany.

© Energiegründer 2019