Europäischer Unternehmensförderpreis

Unternehmerschule Kreis Ahrweiler Handwerkszeug für die Praxis

Ahrweiler - Wirtschaftsförderung

Förderung des
Unternehmergeistes

Investitionen in
Unternehmenskompetenzen

Verbesserung der
Geschäftsumgebung

Internationalisierung der
Wirtschaftstätigkeit

Förderung der Entwicklung
von grünen Märkten und
von Ressourceneffizienz

Verantwortungsvolles
und integrationsfreundliches
Unternehmertum
Investitionen in Unternehmenskompetenzen

"Wir wollen unseren Mittelstand weiter stärken. Er ist das Rückgrat der heimischen Wirtschaft. Die Unternehmerschule steigert die Führungs-, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit der kleinen und mittleren Unternehmen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Stärkung des gesamten Wirtschaftsstandortes."

Dr. Jürgen Pföhler, Landrat des Kreises Ahrweiler

Über das Projekt:

Die „Unternehmerschule“ wendet sich an Unternehmer aller Branchen des Kreises Ahrweiler, also u.a. aus den Bereichen Industrie, Handel, Handwerk und Gastronomie. Ziel ist es, den Gründern das unternehmerische Handwerkszeug mit direktem Bezug zur Praxis zu vermitteln. Die Referenten des Netzwerks Integrierte Wirtschaftsförderung e.V. sind erfahrene Experten. Sie verzichten auf große Teile ihres Honorars, so dass die Seminare in kleinen Gruppen, bei dennoch sehr niedriger Kursgebühr, auch kleine Unternehmen nutzen können.

An den 10 ganztägigen Schulungstagen (jeweils ein Samstag im Monat) wird umfassendes praxisorientiertes Wissen vermittelt, welches die Unternehmer in ihren Handlungskompetenzen stärkt. Themen entstammen den Bereichen Wettbewerbsfähigkeit, Führungsfähigkeit und Leistungsfähigkeit. Es werden unter anderem Fragen behandelt, wie die Unternehmer eine Verhandlung mit ihrer Bank erfolgreich führen, ihr Unternehmen richtig steuern, ihre Mitarbeiter richtig führen, neue Kunden gewinnen und die richtigen Mittel der Öffentlichkeitsarbeit nutzen.

Die Teilnehmer werden im Rahmen von Workshops aktiv in die Veranstaltungen mit eigebunden. Darüber hinaus bleibt genug Zeit, spezifische Probleme einzelner Unternehmer zu besprechen und sich auszutauschen.

Die teilnehmenden Unternehmer können sofort nach den Schulungstagen das Gelernte im eigenen Unternehmen einsetzen und unmittelbar die vermittelten Praxistipps umsetzen. Insgesamt unterstützt das vermittelte Wissen die Gründer und Unternehmer erfolgreicher am Markt zu agieren.

© Energiegründer 2014