Europäischer Unternehmensförderpreis

Zukunftswerkstatt Handwerk Gezielte Beratung lässt niemanden im Regen stehen

Förderung des
Unternehmergeistes

Investitionen in
Unternehmenskompetenzen

Verbesserung der
Geschäftsumgebung

Internationalisierung der
Wirtschaftstätigkeit

Förderung der Entwicklung
von grünen Märkten und
von Ressourceneffizienz

Verantwortungsvolles
und integrationsfreundliches
Unternehmertum
Investitionen in Unternehmenskompetenzen

„In der Zukunftswerkstatt bekomme ich komplexe Themen verständlich und knapp erklärt.“

Teilnehmer bei einer Veranstaltung „Erfolgsfaktoren für Kleinbetriebe“

Über das Projekt:

Mit der „Zukunftswerkstatt Handwerk“ hat die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz seit 2014 ein spezielles Beratungsangebot im Programm. Dieses richtet sich einerseits an kleine Betriebe, die sich oft schwer tun, im Wettbewerb zu bestehen, und andererseits an etablierte Betriebe, die ungenutzte Potentiale weiter ausbauen wollen.

Da Kleinbetriebe im Handwerk oftmals in Berufen ohne Zugangsvoraussetzung tätig sind, haben die Inhaber meist nur wenige Vorkenntnisse in der Führung eines Betriebs. Dies kann schnell zu Problemen führen und die wirtschaftliche Existenz von Betrieb und Inhaber massiv gefährden. Dagegen kämpfen etablierte Betriebe mit anderen Herausforderungen, wie beispielsweise dem Fachkräftemangel. Die Handwerkskammer möchte deshalb mit einem zielgerichteten Angebot diese Betriebe erreichen und niemanden „im Regen stehen lassen“. Damit die Mitgliedsbetriebe bestmöglich von den Angeboten der Zukunftswerkstatt profitieren können, sind diese natürlich kostenfrei.

Ein Baustein der Zukunftswerkstatt sind die Kurzvorträge „Erfolgsfaktoren für Kleinbetriebe“. Hier werden von den Kammerberatern die wichtigsten Themen besprochen, die zur Führung eines Betriebs unabdingbar sind, angefangen beim Lesen der betriebswirtschaftlichen Auswertungen bis hin zur Finanzierung. Die Inhalte der Vorträge können durch kostenlose Einzelberatungen der Betriebsberater ergänzt werden. Außerdem werden inhaltlich abgestimmte Seminare zur Vertiefung angeboten. Wer seinen Betrieb einer kurzen Überprüfung in den Feldern Rentabilität, Liquidität und Finanzierung überprüft haben möchten, kann den kostenfreien „Erfolgs-Check“ nutzen, der von den Betriebsberatern durchgeführt wird.

In Service-Schulungen zeigen die Berater Betrieben auf, wie sie ihre Kundenfreundlichkeit verbessern können. Mit dem VOB-Check können Betriebsinhaber online ihr Wissen über die Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen testen. Potentialanalysen für etablierte Betriebe wiederum werden in Einzelgesprächen im Betrieb zusammen mit dem Inhaber durchgeführt. Das Ergebnis ist eine Auswertung der Stärken und Schwächen des Betriebes sowie ein Aufgabenkatalog, um Betriebsprozesse zu verbessern.

© Energiegründer 2016